Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Solarpreis mit Projekt «Hinter Musegg»

Ebikon/Luzern: Der diesjährige Solarpreis in der Kategorie PlusEnergieBau geht in die Stadt Luzern für ihren energieeffizienten Bauernhof Hinter Musegg. Die BE Netz AG in Ebikon hat mit ihrer Fachplanung und Installation einen wesentlichen Anteil geleistet, damit dieses anspruchsvolle Projekt verwirklicht werden konnte.

pd. Die Stiftung Kultur und Lebensraum Musegg in Luzern wurde 2013 gegründet, um den historisch wertvollen 400-jährigen Bauernhof Hinter Musegg langfristig zu erhalten. Ziel der Stiftung war von Anfang an, Scheune und Wohnhaus baulich zu erneuern und ökologisch und ökonomisch effizient zu betreiben. Dafür entwickelte die Stiftung gemeinsam mit den Experten der BE Netz AG ein hocheffizientes Energiekonzept.
Isolation, Erdwärme, Solarstrom und ein Elektromobil ermöglichen eine deutliche Reduktion der Netzabhängigkeit. Mithilfe des modernen Photovoltaikdachs erreicht der Hof eine Eigenenergieversorgung von 349 Prozent und erzeugt damit Strom für rund 30 Haushalte. Der Produktionsüberschuss wird in einem Elektromobil zwischengespeichert und abends bedarfsgerecht wieder ins Wohnhaus eingespeist. Die restliche Energie gelangt ins Stromnetz.

Energiekonzept und hoher Eigenversorgungsgrad
Die Solar Agentur Schweiz zeichnet jährlich energieeffiziente Bauten und Anlagen zur Erzeugung von erneuerbarer Energie aus. Die 26. Solarpreisverleihung fand am 18. Oktober an der Olma in St. Gallen statt. Zum Projekt «Hinter Musegg» schreibt die Jury unter anderem: «Die Stiftung Kultur und Lebensraum Musegg hat ihr Bekenntnis zu einer nachhaltigen Entwicklung in die Praxis umgesetzt und den alten Stadtbauernhof Hinter Musegg energieeffizient umgebaut. Für das innovative und umfassende Energiekonzept und den hohen Eigenversorgungsgrad verdient der Hof Hinter Musegg den PlusEnergieBau-Solarpreis 2016.»
Die Firma BE Netz AG in Ebikon hatte schon die Federführung bei 56 Bauten und Anlagen, die bisher mit dem Schweizer Solarpreis oder Diplom ausgezeichnet wurden. Alleine in diesem Jahr hat die Firma an vier Projekten mitgearbeitet, die an der Solarpreisverleihung 2016 in verschiedenen Kategorien eine Auszeichnung gewannen. So wurde unter anderem das erste energieautarke Mehrfamilienhaus der Welt in Brütten (ZH) mit dem begehrten NormanForsterSolarAward ausgezeichnet. Die BE Netz AG war hierbei massgeblich für die gesamte Photovoltaikanlage in der Planung und Ausführung verantwortlich.

Kultur, Geschichte und Technik in Symbiose. «Hinter Musegg» Luzern mit Photovoltaikanlage.  Bild zVg.

Kultur, Geschichte und Technik in Symbiose. «Hinter Musegg» Luzern mit Photovoltaikanlage.
Bild zVg.