Rigi Anzeiger

Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 36 185, mit 40 000 Leserinnen und Lesern, und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Sommerfest begeisterte Jung und Alt

Ebikon: Das diesjährige Sommerfest des Zentrum Höchweid lockte rund 500 Besucherinnen und Besucher an. Sie erschienen teilweise dem Motto «Country-Western» passend mit Cowboy-Hüten. Zum Abschluss wurde der Bücherschrank des Quartiervereins Höchweid eingeweiht.

cek./pd. Neben dem kulinarischen Angebot sorgten am Sommerfest des Zentrum Höchweid die «Black Boots» für die musikalische Unterhaltung. Die «Ronvalley Linedancer» aus Gisikon boten eine Line Dance Show zum Mittanzen und die Kindertrachtentanzgruppe aus Ebikon entzückte mit ihren Vorführungen. Den Besucherinnen und Besuchern wurden zudem verschiedene Spielmöglichkeiten geboten. Dabei zeigte etwa Marianne Wimmer-Lötscher, Leiterin des Zentrum Höchweids, wie man zielsicher das Lasso wirft. Gemeinderat Ruedi Mazenauer, mottogerecht gekleidet, schwang zudem freiwillig das Servicetablett und erfüllte Getränkewünsche. «Wir hatten noch nie so viele Besucherinnen und Besucher wie dieses Jahr», freute sich Marianne Lötscher. Seitens der Gäste fielen ebenfalls lobende Worte zum Sommerfest.

Offener Bücherschrank
Als ergänzender und zugleich krönender Abschluss des Sommerfestes wurde der offene Bücherschrank des Quartiervereins Höfli beim Zentrum Höchweid der Öffentlichkeit übergeben. «Dank der Zusammenarbeit mit dem Zentrum Höchweid und dem Sponsoring durch die Mall of Switzerland konnten wir den Bücherschrank mit neuen Sitzgelegenheiten realisieren», erklärte Quartiervereinspräsident Markus Aregger. Er, Marianne Wimmer, Heidi Koch (Initiantin) und Werner Schaeppi (Kommunikationsverantwortlicher Mall of Switzerland) «enthüllten» den Bücherschrank. Damit dieser mit Büchern befüllt ist, haben viele Besucher während des Sommerfestes ein Lieblingsbuch oder ein Kinderbuch mitgebracht. Markus Aregger etwa «Siddhartha» von Hermann Hesse. Betreut wird in Zukunft der Bücherschrank von einem sechsköpfigen Team unter der Leitung von Rita Berchtold, Vorstandsmitglied des Quartiervereins Höfli.

Weihten den Bücherschrank ein: (v.l.) Werner Schaeppi (Kommunikation Mall of Switzerland), Marianne Wimmer-Lötscher (Leiterin Zentrum Höchweid), Heidi Koch (Initiantin) und Markus Aregger (Präsident Quartierverein Höfli). Bilder cek

Weihten den Bücherschrank ein: (v.l.) Werner Schaeppi (Kommunikation Mall of Switzerland), Marianne Wimmer-Lötscher (Leiterin Zentrum Höchweid), Heidi Koch (Initiantin) und Markus Aregger (Präsident Quartierverein Höfli). Bilder cek

Sackhüpfen war bei den jüngsten BesucherInnen beliebt.

Sackhüpfen war bei den jüngsten BesucherInnen beliebt.

Die Kindertrachtengruppe Ebikon entzückte mit ihren Vorführungen.

Die Kindertrachtengruppe Ebikon entzückte mit ihren Vorführungen.

«Ronvalley Linedancer» aus Gisikon boten eine Line Dance-Show.

«Ronvalley Linedancer» aus Gisikon boten eine Line Dance-Show.

Razli

Razli

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop