Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Sommerpause

Endlich mal ein richtig toller Sommer. Heisse Temperaturen, tropische Nächte, und das in unseren Breitengraden.

Kolly_kleinDauerschwitzen bei Tag und Nacht, nein Klönen ist nicht angebracht. Einfach mal geniessen. Mit offenem Fenster durch die Gegend kurven oder die Klimaanlage im Auto auf der Höchststufe laufen lassen, in klimatisierten Geschäften rumstöbern, eisgekühlte Drinks schlürfen, und zur Abkühlung einen Sprung ins Schwimmbecken. Genusstage pur.

Und dann kommts urplötzlich und völlig überrumpelnd. Im Hals kratzts, der Kopf schmerzt, die Nase tropft, hüstel, hüstel ohne Ende. Das gibt’s doch gar nicht. Grippe — wo doch Viren und Bakterien Sommerpause haben. Eben nicht. Zwar wird ihnen in der warmen Jahreszeit der Zugriff auf unseren Körper erschwert. Und bei den Viren handelt es sich nicht um die echten Influenzaviren, weshalb der Begriff Sommergrippe eigentlich nicht korrekt ist, aber dennoch gerne verwendet und nicht weiter verwunderlich, weil die Symptome von Sommererkältungen schwer an jene vom Winter erinnern. Ursache für das körperliche Tief im Hochsommer sind beispielsweise abrupte Temperaturwechsel oder drastische Schwankungen bei der Luftfeuchtigkeit. So können häufige Wetterwechsel, Autofahrten mit offenen Fenstern, mit nassen oder verschwitzen Kleidern im Durchzug sitzen oder Klimaanlagen Erkältungskrankheiten begünstigen. Das Gedeihen der Viecher liesse sich also beeinflussen. Und es ist wie stets im Leben. Irgendwie ist man immer selber schuld. Linda Kolly

Tags: