Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Stachelige Südländerin setzt sich in Greppen in Szene

Greppen: Ein vielseitiger Baum, die Edelkastanie, hat mit all seinen Facetten am 22. Oktober in Greppen einmal mehr seinen vielbeachteten Auftritt. Seit 20 Jahren beherbergt das Rigi-Dorf die «Chestene-Chilbi». Über 70 Aussteller, Fest-Beizli und Gastaussteller Bergell verheissen umfassendes Kastanien-Feeling. pd. In Greppen dreht sich am Sonntag, 22. Oktober alles rund um die Edelkastanie! Und dies in diesem Jahr bereits zum 20. Mal. Denn was 1998 bescheiden mit einer Hand voll Marktständen begann, wuchs in den vergangenen 20 Jahren zu einer Veranstaltung, welche jeweils Tausende von Besuchern aus Nah und Fern anzuziehen und entsprechend zu begeis­tern vermag. Denn inzwischen ist es weit über die Region hinaus bekannt, dass der Edelkastanienbaum mit seinem vorzüglichen Holz und seinen nahrhaften und gesunden Früchten auch an der Süd-West-Flanke der Rigi und an verschiedenen Orten in der Zentralschweiz heimisch ist.

Über 70 Aussteller und Fest-Beizli
Am Sonntag startet das Markttreiben um 10 Uhr und dauert bis 17 Uhr. Über 70 Aussteller aus Greppen, aus der Region sowie aus anderen Orten bieten zumeist selber hergestellte Produkte rund um die Edelkastanie sowie andere Naturprodukte und Kunsthandwerkliches an. Es bietet sich ein buntes kulinarisches Karussell an den Ständen sowie in den gemütlichen Fest-Beizli in einmaliger Vielfalt.

Das Bergell als Gastaussteller
Noch sind über die jüngste Schweizer Naturkatastrophe mit dem Bergsturz in Bondo die Wunden längst nicht verheilt und die Angst vor weiteren Fels- und Geröllstürzen präsent. Umso erstaunlicher und deshalb besonders erfreulich ist die Tatsache, dass mehrere Direktbetroffene oder zumindest indirekt Betroffene Bergeller als Gastaussteller trotzdem nach Greppen reisen und hier hoffentlich an der «Chestene-Chilbi» menschliche Solidarität erfahren. Deshalb: Cordial bainvegni Val Bregaglia!

Gottesdienst und Rahmenprogramm
Ein ökumenischer Gottesdienst stimmt um 10 Uhr in der Grepper Pfarrkirche St. Wendelin ein, begleitet von Susann Barmet an der Orgel sowie einer Pan­flöten-Grossformation unter der Leitung von Moni Nef werden. Mit Platzkonzerten von Kleinformationen aus der MG Greppen sowie volkstümlichen Formationen werden die Gäste anschliessend in den verschiedenen Fest-Beizli bestens unterhalten. Eine grosse Tombola lädt zu Spannung, Vergnügen und nicht zuletzt zu wertvollen Gewinnen ein.

Gratis Shuttle-Bus Weggis-Greppen-Weggis
Im Kastaniendorf fehlen Parkplätze. Wer trotzdem mit dem Auto anreisen möchte, kann den kostenlosen Shuttle-Bus-Betrieb ab den in Weggis bereitgestellten Abstellplätzen in Anspruch nehmen. Greppen ist ebenso gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen: Bahn und Bus ab Küssnacht, Bus oder Schiff ab Brunnen oder Schiff ab Luzern nach Weggis. Gerne verbunden wird der Besuch auch mit dem Sonntagsspaziergang sei es von Küssnacht oder von Weggis.

Chestene-Chilbi in Greppen

Chestene-Chilbi in Greppen

Aktuelle Zeitung

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Razli Wetternachhersage

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop