Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Start in den letzten Volksschul-Abschnitt

Root: Die neu sanierte Brunnenanlage beim Schulhaus Widmermatte erwartete die 68 neuen Lernenden der 1. Sekundarklassen am ersten Schultag des Schuljahres 2017/18. Damit können die Sekundarschüler das frisch einfliessende Trinkwasser im obersten Becken wieder geniessen. Markus Künzler, Schulleiter der Sekundarschule, begrüsste zusammen mit den Klassen-Lehrpersonen, die neuen Lernenden im Mehrzwecksaal Arena.

vb. In seiner Ansprache formulierte Markus Künzler sechs Wünsche, bevor sich die Ler-nenden mit ihren Klassen-Lehrpersonen ins Klassenzimmer begaben:
1. Hilfsbereitschaft und Rücksichtsnahme zeigen
2. Sich in der Berufswelt orientieren
3. Ausdauer und Durchhaltewille zeigen
4. Fehler zugeben und ehrlich sein
5. Freude, Spass und Glück haben
6. Schulhausordnung beachten

Beim letzten Wunsch wies Markus Künzler speziell darauf hin, dass sich alle im Schulhaus mit Wertschätzung begegnen wollen, keine körperliche oder verbale Gewalt dulden (Mobbing) und dass Konflikte fair ausgetragen werden sollen, damit es möglichst keine Verlierer gibt.

Anschliessend wurde den neuen 1.Sek-Schülerinnen und -Schüler ihre neuen Klassenlehrpersonen vorgestellt:
• Roger Pfulg, A1a
• Helena Hunziker, B1a
• Marie-Theres Gassmann, B1b
• Peter Gürber, C1a
Nebst den neuen Klassen-Lehrpersonen wurden auch die beiden Hauswarte, Erich Bühler und Pascal Jenni, vorgestellt. Sie spielen nebst den Lehrpersonen bei der Einhaltung der Schulhausregeln eine wichtige Rolle.

Improvisationstheater zum Schuljahresstart
Bereits am Donnerstag und Freitag, 17./18. August begann für die 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das neue Schuljahr mit der zweitägigen Arbeitstagung. Anlässlich der Eröffnungskonferenz führte Maël Stocker ein amüsantes Improvisationstheater auf. Aus dem Publikum kam die Idee «defekte Fahrrad-Kette». Rund um diese Thematik konstruierte dann Maël Stocker gekonnt eine Liebesgeschichte, aber ohne Happy-End.

Schuljahr 1

Die sanierte Brunnenanlage ist bereit für das neue Schuljahr.

Die Klassenlehrpersonen von links: Roger Pfulg, Helena Hunziker, Marie-Theres Gassmann, Martina Ineichen (Klassenassistentin), es fehlt: Peter Gürber.

Die Klassenlehrpersonen von links: Roger Pfulg, Helena Hunziker, Marie-Theres Gassmann, Martina Ineichen (Klassenassistentin), es fehlt: Peter Gürber.

Die beiden Hauswarte: Pascal Jenni (links) und Erich Bühler (Leiter Hauswartung).

Die beiden Hauswarte: Pascal Jenni (links) und Erich Bühler (Leiter Hauswartung).

Maël Stocker in Aktion.

Maël Stocker in Aktion.

Markus Künzler, Schulleiter der Sekundarschule, bei der Begrüssung.

Markus Künzler, Schulleiter der Sekundarschule, bei der Begrüssung.

Konzentriert hören die Lernenden gespannt den Worten des Schulleiters zu.

Konzentriert hören die Lernenden gespannt den Worten des Schulleiters zu.