Rigi Anzeiger

Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 36 185, mit 40 000 Leserinnen und Lesern, und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

«Tag der Arbeit» wörtlich genommen

Meggen: Die erste Sekundarstufe Meggen hat am 1. Mai am alljährlichen Lehrstellenparcours teilgenommen und darüber einen Text für den Rigi Anzeiger geschrieben.

«Auch dieses Jahr konnten wir, die Schülerinnen und Schüler der ersten Sek Meggen, wieder einen toll organisierten Lehrstellenparcours geniessen. 13 verschiedene Betriebe vom Gewerbeverein Meggen haben sich bereit erklärt, uns am 1. Mai 2018, dem Tag der Arbeit, einen Einblick in insgesamt 29 Berufe zu ermöglichen.
Bereits vor einigen Wochen begann in der Schule unsere Vorbereitung auf den besonderen Tag. Wir durften uns für drei Berufserkundungen entscheiden, unseren persönlichen Tagesablauf organisieren und in Kleingruppen einen Fragenkatalog für die Betriebe zusammenstellen.
Während des Lehrstellenparcours besuchten wir drei Ateliers. Hier schildern einige von uns beispielhaft ihre Erlebnisse:
‹Eines von den vielen Ateliers war der Beruf Fachfrau/-mann Gesundheit EFZ im Sunneziel. Wir wurden in einen Gruppenraum geführt und von Frau Fuchs begrüsst, welche uns zuerst mit einer Power-Point-Präsentation eine kurze Einführung in den Beruf FaGe gab. Danach wurden wir in verschiedene Gruppen eingeteilt und lernten in einem Postenlauf einige Arbeitsfelder kennen. Wir lernten wie man den Blutdruck misst, durften uns gegenseitig Essen geben und übten, wie man einer Person hilft vom Bett aufzustehen. Dann durften wir zusammen mit einer Lehrtochter das Altersheim kennenlernen und zwar nicht zu Fuss, sondern mit dem Rollstuhl. Wir hatten dabei grossen Spass und man sah in den Augen von den Senioren, dass sie sehr Freude an uns hatten. Jede Gruppe durfte sogar eine Seniorin in ihrem Zimmer besuchen, welche einiges Interessantes zu erzählen hatten. Zurück im Gruppenzimmer bekamen wir schliesslich noch ein Sandwich, welches unsere Mitschülerinnen aus dem Atelier «Koch/ Köchin EFZ» zubereitet hatten. Ich war sehr begeistert von dem Atelier im Sunneziel und danke für den tollen Einblick.›
‹Ich durfte am Lehrstellenparcours in die Dropa Drogerie Rogger gehen. Wir wurden am Anfang sehr freundlich von Herrn Rogger begrüsst. Danach durften wir die verschiedenen Produkte in den Regalen anschauen. Es war sehr beeindruckend, wie vielfältig das Sortiment ist. Anschliessend durften wir ein Paket auspacken und die Produkte mit den Preisstickern bekleben. Ein Highlight war, dass wir selbst ein Spagyrikspray herstellen durften. Vielen Dank für den Einblick in den Lehrberuf des Drogisten/in EFZ, es hat mir bei Ihnen gut gefallen.›
‹Beim Dachdecker Buholzer wurden wir durch die Chefin und einen Lehrling willkommen geheissen und es ging gleich an die Arbeit. Wir durften an einer Übungswand das Dachdecken mit Ziegeln üben und anschliessend Schieferplatten bearbeiten. Dabei lernten wir spezielles Werkzeug kennen und zu gebrauchen. Zum Schluss konnten wir noch Fragen stellen und haben etwas zu essen bekommen. Es hat mir viel Spass gemacht. Danke für die Möglichkeit, den Beruf des Dachdeckers EFZ kennen zu lernen.›
Die Betriebe gaben sich viel Mühe und nahmen sich sehr viel Zeit für uns, das schätzen wir sehr. Für unsere Berufswahl hat uns dieser Tag viel gebracht, da einige von uns nun wissen, welcher Beruf für sie in Frage kommt oder eher nicht.
Am Schluss möchten wir dem Gewerbeverein danken, dass es die Möglichkeit für den Lehrstellenparcours gibt. Wir danken auch unseren Lehrpersonen, besonders Frau Furrer, für die Bemühungen, dass wir einen schönen Tag in den Betrieben verbringen durften.»

Die Klasse 1C, für die erste Sekundarstufe Meggen

Atelier Autowelt

Atelier Autowelt

Atelier Dachdecker

Atelier Dachdecker

Atelier Sunneziel

Atelier Sunneziel

 

Firmen, die am Lehrstellenparcours 2018 Ateliers angeboten haben:
Lötscher Architektur Meggen
Autowelt Meggen AG
Solum Boden Meggen
Dropa Drogerie Rogger Meggen
Bonetti Elektro AG Meggen
Buholzer AG Meggen
CKW Conex Meggen
Gemeinde Meggen Werkdienst
Gemeinde Meggen Schul- und Sportanlagen
Gemeindeverwaltung Meggen
Alters- und Pflegezentrum Sunneziel Meggen
Luzerner Kantonalbank Meggen
von Ah AG Meggen
Krieger Rolf AG Meggen

 

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop