Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Posts Tagged ‘Adligenswil’

Drei innerschweizer Künstler

Blick ins Atelier von Rolf Brem mit einem Werk von Paul Stöckli, fotografiert von Louis Brem. Bild zVg.

Adligenswil: An der Vernissage vom 31. August präsentiert grunderperren in Adligenswil das Duo von Louis und Rolf Brem mit Paul Stöckli als Gleichgesinnten.

Weiterlesen...

Adligenswiler paddelt an die Weltspitze

Linus Bolzern auf seiner entfesselten Fahrt. Bild zVg

Adligenswil hat einen Vitzeweltmeister: Linus Bolzern holte an der Junioren- und U23-Weltmeisterschaft im Wildwasserrennsport im österreichischen Murau von vergangener Woche Silber und Bronze.

Weiterlesen...

Eine längst überfällige Sanierung

Einige Schulräume wurden mit neuem Mobiliar ausgestattet. Bild pd

Adligenswil: Im 1960 erbauten Dorfschulhaus 1 und in der Schulanlage Obmatt (Baujahr 1979) war eine Sanierung der Heizungs-, Lüftungs- und der Sanitäranlagen (HLS) längst überfällig. Diese Arbeiten werden nun in den Sommerferien angegangen. Dabei bildet das 2016 erstellte Glasfasernetz über alle Gemeindeliegenschaften eine wichtige Grundlage.

Weiterlesen...

Geschäftsführungsmodell findet Anklang

Weggis wird vielleicht bald mit einem Geschäftsführungsmodell regiert. Bild pd.

Weggis: Im April informierte der Gemeinderat die Weggiserinnen und Weggiser an einer öffentlichen Veranstaltung über die mögliche Einführung eines Geschäftsführermodells und lud anschliessend zur Mitwirkung ein. Die Rückmeldungen dazu waren zu einem grossen Teil positiv.

Weiterlesen...

Ebikonerin folgt auf Adligenswilerin

Im September rückt Marianne Wimmer nach. Bild pd

Region: Marlene Odermatt aus Adligenswil tritt per Ende Juni 2017 infolge Umzug nach sechs Jahren Kantonsrat zurück. Ihre Nachfolge tritt Marianne Wimmer-Lötscher aus Ebikon ab September 2017 an.

Weiterlesen...