Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Posts Tagged ‘FDP’

Kandidaten in Buchrain scheiden die Geister

Ersatzwahl Buchrain_ANRISS

Buchrain: Die Frist für die Nomination zur Ersatzwahl in den Gemeinderat ist noch nicht abgelaufen, jedoch der Wahlkampf bereits im Gange. Die CVP hat mit Petra Kieliger eine Person nominiert, die seitens FDP und SVP infolge fehlender politischer und Führungs-Erfahrung nicht unterstützt wird. Letzte beide Parteien sehen hingegen den FDP-Kandidaten Stephan Bertschen für das frei werdende Ressort Soziales prädestiniert.

Weiterlesen...

Gesamtverkehrskonzept LuzernOst: Stellungnahmen von FDP und SVP

pd./red. FDP Ebikon und SVP Ebikon haben zum Gesamtverkehrskonzept LuzernOst stellung genommen.

Weiterlesen...

Mit knapp 2000 Stimmen gewählt

Ausgabe vom 9. März - Mit knapp 2000 Stimmen gewählt

Ebikon: Die FDP hat vergangenen Sonntag erfolgreich ihren Sitz im Gemeinderat verteidigt. Mit 1950 Stimmen erreichte ihr Kandidat Ruedi Mazenauer das absolute Mehr.

Weiterlesen...

Den Kandidaten auf den Zahn gefühlt

Mazemüller

Ebikon: Ruedi Mazenauer (FDP) und Guido Müller (SVP) kandidieren für die Ersatzwahl in den Gemeinderat vom 4. März 2018. Wir stellten ihnen ein paar Fragen, um mehr über sie zu erfahren.

Weiterlesen...

FDP Ebikon kritisiert Verkehrskonzept Ost

Der Bushub am Bahnhof Ebikon trägt zur Optimierung des Gesamtverkehrs in Luzern Ost bei und verbindet Bahn, Bus, den Fuss- und Veloverkehr sowie den motorisierten Individualverkehr untereinander. Bild zvg

Ebikon: Verkehrsthemen bewegen Ebikon und Umgebung im Moment stark. Kanton, Gemeinderat, LuzernPlus und Verkehrsverbund geben den Takt an, die Bevölkerung kann teilweise mitreden, aber nicht entscheiden. Die FDP Ebikon ist beunruhigt über diese Entwicklung und plädiert für ein strukturiertes, direktdemokratisches Vorgehen.

Weiterlesen...