Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Posts Tagged ‘Luzern’

Märchen im Dachgeschoss

Dunjascha Schweizer

Perlen/Luzern: Seit einigen Jahren erzählt und spielt Dunjascha Schweizer im Dachgeschoss ihres Hauses Märchen. Mit ihrem neuesten Projekt, dem griechischen Volksmärchen «Das Brandmal Kaiserin» ist sie auch am Kinderkulturfestival in Luzern vom 26. und 27. August vertreten.

Weiterlesen...

LuzernPlus für Award nominiert

Thomas Glatthard, Gebietsmanager LuzernSüd, zeigt am Mattenhof die gemeindeübergreifende Entwicklung von Horw, Kriens und Luzern auf. Bild pd

Region: Die Schweizerische Vereinigung für Standortmanagement hat die Gebietsmanagements von LuzernPlus für einen Award in der Kategorie «Lokale Projekte» nominiert. LuzernPlus vernetzt die Interessen der Gemeinden, des Kantons, des Verkehrsverbunds, der Wirtschaftsförderung sowie der Grundeigentümer und Arealentwickler.

Weiterlesen...

Erfolgreich gestartet

Region: Mit dem Start des Vorprojekts hat der Verein Innovationspark Zentralschweiz seine Tätigkeit im Provisorium am Standort in Rotkreuz aufgenommen. Parallel dazu läuft der Evaluationsprozess für einen endgültigen Standort.

Weiterlesen...

«Good News» für Meierskappel

Ausschnitt jener Strasse, die der Kanton der Gemeinde Meierskappel übertragen wollte. Bild cek

Meierskappel: Keine Freude hatte die Gemeinde, als sie vor über einem Jahr erfuhr, dass sie im Zusammenhang mit der Überarbeitung des Luzerner Kantonsstrassennetzes 200 Meter Strasse hätte übernehmen sollen. Der Kanton hat sich nun aber anders entschieden.

Weiterlesen...

So viele waren es noch nie

Bildungsdirektor Reto Wyss verabschiedete alle Lehrpersonen mit einem persönlichen Dank und einem Buchgeschenk.

Meggen / Region: Über 150 Lehrpersonen, Schulleitende und Fachpersonen der Schuldienste folgten der Einladung des Bildungs- und Kulturdepartements zur Verabschiedung aus ihrem beruflichen Arbeitsfeld.

Weiterlesen...