Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Posts Tagged ‘svp’

Die Liberalen punkten

Gemeindepräsident Urs Brücker (links) und Gemeindeammann HansPeter Hürlimann (rechts) gratulieren Alain Bachmann zur Wahl in die Controlling-Kommission der Gemeinde Meggen. Bild pd

Meggen: Sowohl bei den Ersatzwahlen für ein Mitglied der Controlling-Kommission wie auch bei den Neuwahlen der Bürgerrechtskommission hat die FDP.Die Liberalen am vergangenen Sonntag die meisten Stimmen geholt.

Weiterlesen...

Abrechnung für das Alters- und Gesundheitszentrum umstritten

Der Rohbau des Alters- und Gesundheitszentrums in Adligenswil ist bereits erstellt. Bild pd

Adligenswil: Der Planungskredit für das Alters- und Gesundheitszentrum (AGZ) überschreitet die einst vom Stimmvolk bewilligten 2 Millionen Franken um rund 25 Prozent. Die entsprechende Abstimmungsvorlage wird deshalb nicht von allen Parteien gut geheissen.

Weiterlesen...

Eine echte Auswahl bei der nächsten Wahl

Meggen: Am 10. Juni 2018 finden die Ersatzwahl eines Mitgliedes der Controlling-Kommission sowie die erstmalige Wahl der sechs Mitglieder der Einbürgerungskommission statt. Nachdem mehr Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen wurden als Sitze zu vergeben sind, finden Urnenwahlen im Mehrheitswahlverfahren (Majorz) statt.

Weiterlesen...

«Mer send flüssig»

Lukas Fassbind voll im Element bei der Präsentation seiner Destillate.

Meggen: Flüssig ging der Wahlkreis-Anlass der SVP Luzern-Land über die Bühne. Flüssig wurden Megger Weine präsentiert. Flüssig wurde über die Megger Wasserversorgung referiert und sehr flüssig ging’s beim Kirschseminar zu und her. Also durchwegs eine locker-unterhaltsame Veranstaltung.

Weiterlesen...

Gemeinderatspensen heimlich erhöht?

Der Gemeinderat Ebikon (von links) mit Hans Peter Bienz (parteilos), Daniel Gasser (CVP, Gemeindepräsident), Susanne Troesch-Portmann (CVP), Andreas Michel (parteilos) und Ruedi Mazenauer (FDP). Bild pd

Ebikon: Gemäss Ortspartei SVP hat der Gemeinderat ohne vorherige öffentliche Kommunikation die Pensen erhöht. Darf er das? Die Antwort liegt in der Gemeindeordnung und lautet Ja. Im nachfolgenden Interview nimmt Gemeindepräsident Daniel Gasser ausführlich Stellung zur Mitteilung der SVP.

Weiterlesen...


Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop