Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Überwältigendes Sammelergebnis

Ebikon: Anfang Dezember 2017 startete der Quartierverein Höfli seine Sammelaktion zugunsten des Vereins «Äbike helft». Vergangenen Sonntagabend reichte Vereinspräsident Markus Aregger das Kässeli zum letzten Mal weiter und zählte am Schluss 1300 Franken.

cek. Während zwölf Adventsfenster-Anlässen hatte der Quartierverein Höfli für den Verein «Äbike helft» gesammelt. Vergangenen Sonntag, der gesammelte Betrag lag bei 800 Franken, sassen im Kirchenzentrum Höfli die Vereinsmitglieder und Gottesdienstbesucher gemütlich beisammen, genossen wärmenden Punsch und Guetzli. Vereinspräsident Markus Aregger hielt das Kässeli in Form einer Keramik-Kuh in den Händen, ging von Person zu Person. Kurze Zeit später sagte er strahlend: «Unglaublich – 1300 Franken kamen zusammen. Nie hätte ich mit so viel gerechnet. Das ist ein sensationelles Ergebnis.» Der Betrag von 1300 Franken prangte dann auch auf dem riesengrossen Check, den Markus Aregger zusammen mit Vorstandsmitglied Hans-Ruedi Wettstein dem Verein «Äbike helft» mit Präsident Patrick Widmer und Aktuarin Marlise Kaufmann überreichte. «Dieses Geld geht wieder an Ebikoner weiter», sagte Kaufmann. Patrick Widmer überwältigt vom Sammelergebnis: «Einfach wunderbar, was der Quartierverein Höfli machte.» Widmer verriet noch, dass der Verein «Äbike helft» seit seinem Bestehen im Mai 2017 eine grosse Solidarität erfahren hat. Auch konnten schon Gesuche behandelt werden. An der Generalversammlung des «Vereins Äbike» helft vom 20. April 2018 werde dann erstmals Rückblick gehalten.

Freudige Gesichter an der Checkübergabe mit (v.l.) Patrick Widmer, Markus Aregger, Marlise Kaufmann und Hans-Ruedi Wettstein. Bild cek

Freudige Gesichter an der Checkübergabe mit (v.l.) Patrick Widmer, Markus Aregger, Marlise Kaufmann und Hans-Ruedi Wettstein. Bild cek