Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Volles Haus für Enkel und Opas

Ebikon: Das Generationenkonzert, das der Männerchor mit dem Kinder- und Jugendchor durchführte, war ein voller Erfolg.

cek. 40 Männer und 45 Kinder sangen teilweise gemeinsam auf der Bühne des Pfarreisaals in Ebikon, entweder unter der Leitung von Alois Rettig oder von Aramea Müller. Zwischen dem ältesten Sänger des Männerchores, Xaver Bründler, und der jüngsten Sängerin des Kinder- und Jugendchores, Mara Hermetschweiler, lagen rund 90 Jahre. Mit Herz, Charme und Scherz nahmen die 85 Sängerinnen und Sänger das Publikum, das an zwei Konzerten den Pfarreissaal bis zum letzten Stuhl besetzte, in Beschlag. Bass- und Tenorstimmen des Männerchores vereinten sich bei einzelnen Liedern mit den Mezzo-Sopran- und Alt-Stimmen der Kinder- und Jugendlichen auf wunderbare Art. Mancher Song klang sehr vertraut. Die jüngsten Sängerinnen und Sänger vermittelten einen lebendigen Ausdruck der Lieder mit untermalenden Arm- und Handbewegungen. Der Männerchor setzte wiederum insbesondere bei jenen drei Stücken zu Höhenflügen an, mit denen sie am Schweizer Gesangfest in Meiringen diese Woche antreten. Dabei überraschten sie vor allem mit dem anspruchsvollen «Capriccio» von Pjotr Iljitsch Tschaikowski (Satz: Otto Goll). Der frenetische Applaus des Publikums sprach für ein ausgezeichnetes Generationenkonzert.