Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Vom Wert alter Fotos

Wir sehen nie so gut aus, wie auf einer alten Foto. Ein alter Spruch, aber er hat schon etwas für sich. Fotos sind allesamt Bilder aus einer vergangenen Zeit – egal ob vor einer Stunde, einem Tag oder einem Jahrhundert. Allein diese Tatsache macht jedes Foto zu einem unschätzbaren Zeitzeugnis.


Vor gut 100 Jahren begann man hier verbreitet mit dem Fotografieren, zuerst in Studios und mit beschichteten Glasplatten. Brautpaare fuhren nach der Trauung ins nächste Fotostudio und liessen sich dort ablichten. Die Prozedur war lang und mühsam.
Bald aber zogen Fotografen mit ihren hölzernen Apparaten über Land, von Dorf zu Dorf, von Hof zu Hof. Dabei entstanden Aufnahmen von historischem Wert, Postkarten mit Dorfansichten, Bauernfamilien, die sich vor dem Haus oder vor der Scheune präsentierten. Später begann man Menschen bei der Arbeit aufzunehmen.
Aber ob es Postkarten, Portraits oder Familienfotos waren, diese alten Fotos sprechen Bände. Sie erzählen über die damalige Mode, den Zeitgeist, aber auch über die harte Arbeit. Sie lassen uns staunen und schmunzeln. Wir verstehen erst dadurch viele Dinge, denn ein Bild sagt ja bekanntlich mehr als tausend Worte.
Die alten Fotos werden von Jahr zu Jahr wertvoller. Sie stützen unsere Erinnerungen und helfen, diese vor dem Vergessen zu bewahren. Deshalb müssen wir zu diesem Erbe Sorge tragen. Noch nie war es so einfach wie heute, diese Zeitzeugen zu erhalten, zu digitalisieren, zu bearbeiten und zu kopieren.
Doch vor allem sollten wie sie beschriften, denn wenn wir wissen, wer abgebildet ist, haben Fotos noch einen viel höheren, ganz persönlichen Wert.

Heiri Hüsler, Luzern, Autor «Eibeler Buch»

Heiri Hüsler, Luzern, Autor «Eibeler Buch»