Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Von der Wellness-Liege bis zur Flucht aus Eritrea

Root: 81 Abschlussprojekte haben die Schülerinnen und Schüler der dritten Oberstufe geschaffen. Darunter sind einige sehr kreative und eindrückliche Arbeiten.

cek. «So viele Abschlussarbeiten hatten wir noch nie», verriet Andrea Stalder, Fachlehrperson Projektunterricht der Schule Root, als die Schülerinnen und Schüler vergangene Woche in der Arena Root ihre Arbeiten der Öffentlichkeit vorstellten. Auffällig viele taten sich im Möbeldesign hervor. Näh-, Strick- und Handarbeiten und Kunst waren ebenfalls prägnant vertreten. Aus den zahlreichen Projekten stellen wir hier vier vor.

«Flucht aus Eritrea» nannte Noah Frei seinen sechsminütigen Film. Im Mittelpunkt steht die Geschichte von Yohannes, der seit einem Jahr in der Schweiz ist. Mit zwölf Zeichnungen schildert Noah Frei eindrücklich die Gründe von Yohannes’ Flucht, seine Träume und Zukunftsaussichten. Yohannes heisst eigentlich anders, hat dem Film seine Stimme geliehen. Den Film hat Noah Frei mit Musik untermalt und mit Untertiteln versehen. «Ich werde mir überlegen, ob ich für meine Matura-Arbeit eine Fortsetzung von Yohannes Geschichte mache oder etwas Ähnliches in der Art gestalten werde», äusserte Noah Frei, der mit seinem Film viele beeindruckt.

«Flucht aus Eritrea» nannte Noah Frei seinen sechsminütigen Film. Im Mittelpunkt steht die Geschichte von Yohannes, der seit einem Jahr in der Schweiz ist. Mit zwölf Zeichnungen schildert Noah Frei eindrücklich die Gründe von Yohannes’ Flucht, seine Träume und Zukunftsaussichten. Yohannes heisst eigentlich anders, hat dem Film seine Stimme geliehen. Den Film hat Noah Frei mit Musik untermalt und mit Untertiteln versehen. «Ich werde mir überlegen, ob ich für meine Matura-Arbeit eine Fortsetzung von Yohannes Geschichte mache oder etwas Ähnliches in der Art gestalten werde», äusserte Noah Frei, der mit seinem Film viele beeindruckt.

Cyrill Baumann wollte sein Schreibpult erneuern. Dazu verwandelte er seinen Computer in einen Arbeitstisch. Den Tisch rahmte er mit geriffeltem Aluminiumblech ein. Als Arbeitsoberfläche dient eine Plexiglasplatte, die zugleich freien Blick auf das Innenleben des Computers gibt. Um eine effektvolle Wirkung zu erzielen, installierte er rund um die Computer-Komponenten Leuchtdioden. Die Anfertigung des Computer-Tisches hielt Cyrill Baumann zudem mittels Videoaufnahmen fest und präsentierte sie während der Ausstellung auf dem Bildschirm.

Cyrill Baumann wollte sein Schreibpult erneuern. Dazu verwandelte er seinen Computer in einen Arbeitstisch. Den Tisch rahmte er mit geriffeltem Aluminiumblech ein. Als Arbeitsoberfläche dient eine Plexiglasplatte, die zugleich freien Blick auf das Innenleben des Computers gibt. Um eine effektvolle Wirkung zu erzielen, installierte er rund um die Computer-Komponenten Leuchtdioden. Die Anfertigung des Computer-Tisches hielt Cyrill Baumann zudem mittels Videoaufnahmen fest und präsentierte sie während der Ausstellung auf dem Bildschirm.

Bei einem Ausflug mit ihrer Familie entdeckte Martina Bircher eine Outdoor-Liege. Diese hatte es ihr so sehr angetan, dass sie etwas Ähnliches für ihr Zuhause schaffen wollte. «Ich wollte auch etwas machen, das ich brauchen kann und das lange hält», fügte Martina Bircher an. Sie schuf eine prächtige Outdoor-Wellness-Liege aus Holz. «Ich habe alles selber gesägt, geschliffen, zusammen gebaut und mit Holzöl bestrichen», erzählte sie.

Bei einem Ausflug mit ihrer Familie entdeckte Martina Bircher eine Outdoor-Liege. Diese hatte es ihr so sehr angetan, dass sie etwas Ähnliches für ihr Zuhause schaffen wollte. «Ich wollte auch etwas machen, das ich brauchen kann und das lange hält», fügte Martina Bircher an. Sie schuf eine prächtige Outdoor-Wellness-Liege aus Holz. «Ich habe alles selber gesägt, geschliffen, zusammen gebaut und mit Holzöl bestrichen», erzählte sie.

Kochrezepte und Kochbücher sind als Abschlussprojekte beliebt. Flavia Zappa fragte bei Familien nach ihren Klassiker-Rezepten, kochte alle nach und hielt die Gerichte fotografisch fest. Entstanden ist ein Kochbuch von professioneller Qualität mit Rezepten und Nährstoffangaben. Gerade letzteres imponiert, zumal diese kaum bei Kochrezepten zu finden sind. Apfelrosen bereitete sie zudem als Kostprobe für die Ausstellung zu. «Diese sind normalerweise mit Vanillecrème gefüllt», meinte Flavia Zappa dazu.

Kochrezepte und Kochbücher sind als Abschlussprojekte beliebt. Flavia Zappa fragte bei Familien nach ihren Klassiker-Rezepten, kochte alle nach und hielt die Gerichte fotografisch fest. Entstanden ist ein Kochbuch von professioneller Qualität mit Rezepten und Nährstoffangaben. Gerade letzteres imponiert, zumal diese kaum bei Kochrezepten zu finden sind. Apfelrosen bereitete sie zudem als Kostprobe für die Ausstellung zu. «Diese sind normalerweise mit Vanillecrème gefüllt», meinte Flavia Zappa dazu.

Aktuelle Zeitung

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Razli Wetternachhersage

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop