Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

«Wohnen im Bethlehem» geht vorwärts

Immensee: Die Generalversammlung des Vereins Missionshaus Bethlehem hat sich für die erste Etappe des Projekts «Wohnen im Bethlehem» ausgesprochen und grünes Licht für die Baueingabe gegeben.

pd. Das bedeutet, dass das Projekt nahe der Hohlen Gasse durch die Baubehörden nochmals auf Herz und Nieren geprüft wird. Sie müssen sicherstellen, dass alle Vorschriften erfüllt und damit die Voraussetzungen für die Realisierung gegeben sind. Die Bauarbeiten sollen ab kommendem Herbst starten.

Einfach, ruhig, sozial
Das Baugelände zwischen Eichli und Hohler Gasse oberhalb der Artherstrasse bietet Platz für parkähnliche Aussenanlagen und insgesamt zwölf fünf- bis sechsgeschossige Einzelbauten. «Wohnen im Bethlehem» bedeutet die Realisierung einer Wohnsiedlung, «die bei hoher architektonischer Qualität sozialen Anliegen Priorität einräumt und die Voraussetzungen für ein gemeinschaftliches Leben schafft.»

Führungswechsel
An der Generalversammlung gab es einen Wechsel in der Vereinsführung. Der Nachfolger von Rudolf Enz heisst Josef Wechsler. Als langjähriger Verwalter des Alters- und Pflegeheims «Sunnehof» in Immensee wird er seine wertvollen Erfahrungen in die Realisierung des Bethlehem-Projekts einbringen.

Der Einsiedler Rudolf Enz übergibt das Präsidium des Vereins Missionshaus Bethlehem dem Küssnachter Josef Wechsler. Bild zvg

Der Einsiedler Rudolf Enz übergibt das Präsidium des Vereins Missionshaus Bethlehem dem Küssnachter Josef Wechsler. Bild zvg