Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

ZSO EMME bewährt sich

Region: Mit dem zweiten Jahresabschluss bestätigt die ZSO EMME die vollzogene Fusion. Mehr Leistung bei tieferen Kosten, sodass die Rechnung wiederum unter Budget abschliesst.

Für das zweite Betriebsjahr der neuen Zivilschutzorganisation EMME, welche aus den vorherigen ZSO EMME und Seetal entstanden ist, wurde mit einem Nettoaufwand von rund CHF 1’005’000 gerechnet. Die Nettoausgaben liegen nach Rechnungsabschluss bei knapp CHF 980’000. Damit wurde das Budget wiederum unterschritten. Das mit der Fusion bewilligte Investitionspaket hat die weitere Professionalisierung der ZSO EMME ermöglicht. So wurden im vergangenen Jahr Investitionen in modernes Material und in umweltschonendere Fahrzeuge im Umfang von rund CHF 300’000 getätigt.
Die Eingeteilten der ZSO EMME haben im vergangenen Jahr rund 1350 Diensttage zu Gunsten der Gemeinschaft geleistet. Dazu gehören insbesondere Einsätze zu Gunsten der eigenen Vertragsgemeinden, welche der Wiederinstandstellung oder der Gefahrenprävention dienen. Der grösste Teil der Diensttage entfiel auf die Aus- und Weiterbildung: 2800 Diensttage für Wiederholungskurse (WK) und rund 700 Diensttage für andere Aus- und Weiterbildungen, welche beim Kanton und Bund geleistet wurden. Insgesamt leisteten die über 700 Eingeteilten der ZSO EMME im Dienstjahr 2014 rund 4700 Diensttage.
Die Zivilschutzorganisationen EMME ist zuständig für 30 Gemeinden des Kantons Luzern. Aus dem Einzugsgebiet des Rigi Anzeiger sind dabei: Adligenswil, Buchrain, Dierikon, Ebikon, Gisikon, Honau, Inwil, Meggen, Meierskappel, Root, Udligenswil, Vitznau und Weggis.