Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Zukunft für Sportclub

Grossmehrheitliche Zustimmung zum Rooter Sportplatzprojekt

Dem Aus- und Umbau der bestehenden Sportanlage Unterallmend sowie des sanierungsbedürftigen Sporthauses steht nichts mehr im Wege. 181 Stimmberechtigte bewilligten an der Gemeindeversammlung den Sonderkredit in Höhe von 3,05 Millionen Franken. Die Zukunft des Sportclubs Root ist damit sichergestellt.

2 aufhänger 4
Die Rooterinnen und Rooter stimmten dem Sportplatz-Sonderkredit mit einem überaus deutlichem Ja zu.
Gemeindepräsident Heinz Schuhmacher (rechts) führte souverän durch die Gemeindeversammlung.

 

Einmal mehr war die Rooter Gemeindeversammlung im Arenasaal zur Gänze besetzt, wofür das Traktandum «Sonderkredit in Millionenhöhe» den Ausschlag gegeben haben dürfte. Doch zuvor informierte Gemeindeammann James Sattler über die aktuelle Finanzlage der Gemeinde. Die Bestandesrechnung weist ein Nettovermögen der Einwohnergemeinde per Ende 2012 von 2,1 Millionen oder 457 Franken pro Einwohner aus.

Und dann wurde es sportlich. Zur Vorgeschichte: Gestützt auf die sogenannte «Rothenthurm-Initiative» von 1987, wurde das Gesetz zum Schutz der Natur und Landschaft erlassen. Es gelten die Bestimmungen der kantonalen Verordnung zum Schutz der Moore. Die heutigen Trainingsfelder Reussfeld tangieren diesen Bereich und müssen demnach bis November 2014 geräumt werden. Eine Chance für den Sportclub Root.

Die neue Anlage wird um ein Juniorenfeld (67 x 50 Meter) vergrössert und das bereits bestehende Feld 2 auf die aktuellen Wettkampfmasse (100 x 64 Meter) erweitert. Das Hauptspielfeld 1 soll mit einer neuen Beleuchtung und einer Bewegungsanlage ausgestattet werden. Auch das in die Jahre gekommene Sporthaus wird mit Arbeiten im Sanitär-, Lüftungs- und Heizungsbereich auf den neusten Stand gebracht. Das Dachgeschoss wird ebenfalls zweckmässig ausgebaut.

Der beantragte Sonderkredit von 3,05Mio. Franken umfasst die Erstellung der neuen Fussballplätze, die Sporthaus-Renovation sowie den Baurechtszins mit einer Laufzeit von 50 Jahren. Zugesicherte Leistungen reduzieren den Gesamtbetrag auf 1’620’000 Franken. Nach Abzug des im Kredit berücksichtigten Baurechtzinses, der in jährlichen Raten von 23000 Franken fällig wird ergibt sich ein effektiver einmaliger Aufwand von 470000 Franken für die Gemeinde Root. Dies bewog schliesslich die Versammlung, dem Sonderkredit zuzustimmen.

Vier Einbürgerungen

Zum Abschluss wurden Violetta Glisic, Adisa Blazevic und Ljiljana Milinkovic aus Ex-Jugoslawien sowie Stefano Lom-bardi aus Italien mit dem Rooter Bürgerrecht ausgezeichnet. Das «Race against Cancer» zugunsten der Krebsliga Schweiz wird am 7. September 2013 ausgetragen (der Rigianzeiger berichtete).

 

Neues Erscheinungsbild
Rot und dynamisch: die Gemeinde Root tritt mit einem neuen Erscheinungsbild auf. Die Welle symbolisiert die Reuss und die Bäche in der Gemeinde Root, steht jedoch auch als Sinnbild für die Bewegung der Gemeinde und wurde vom bisherigen Erscheinungsbild übernommen.