Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Zustupf für Eishalle Ebnet und Hallenbad in Weggis

Gemeindeverband LuzernPlus will Sportanlagen unterstützen

Der Gemeindeverband LuzernPlus präsentiert einen überkommunalen Finanzierungsmechanismus für regional bedeutsame Sportanlagen. Damit strebt LuzernPlus die langfristige Sicherung eines attraktiven regionalen Sport-angebots an.

LuzernPlus will Sportanlagen von regionaler Bedeutung langfristig sichern. Der Gemeindeverband präsentiert in einem Bericht entsprechende Vorschläge zur überkommunalen Steuerung und Finanzierung. Es handelt sich um den Schlussbericht einer politischen Arbeitsgruppe, bestehend aus acht Gemeinderäten aus verschiedenen Teilen des LuzernPlus-Gebietes.

Das vorgestellte Finanzierungsmodell umfasst zwei Kunsteisbahnen, drei Freibäder sowie vier Hallenbäder aus dem LuzernPlus-Perimeter. Dabei sollen zukünftig Kosten in der Höhe von rund 1,55 Millionen Franken jährlich regional getragen werden. Dies entspricht dem Anteil der ungedeckten Kosten, die durch eine überkommunale Nutzung der Anlagen verursacht werden. Aus dem Rigiland dabei sind die Eishalle Ebnet in Küssnacht sowie das Hallenbad Lido Weggis.

Ohne eine solidarische Steuerung und Finanzierung des vorhandenen Angebotes sei der Erhalt der aktuellen Infrastruktur langfristig gefährdet, ist LuzernPlus überzeugt.

Zur rechtlichen Verankerung des überkommunalen Steuerungs- und Finanzierungsmodells ist ein Gemeindevertrag vorgesehen. Die Bevölkerung der Vertragsgemeinden soll Anrecht auf einen Eintrittsrabatt von mindestens 20 Prozent bei allen regionalen Sportanlagen erhalten.

Allen Gemeinden wird bis Mitte Oktober die Möglichkeit zur schriftlichen Stellungnahme zum Bericht eröffnet. Die Delegiertenversammlung entscheidet Ende November über die Freigabe zur Beschlussfassung in den Gemeinden. Der Gemeindevertrag soll per 1.1.2015 in Kraft treten.

 

Verteilung der Beiträge zur Kunsteisbahn auf die Gemeinden:

 

kunsteisbahn

Durchschnittliche Reisedistanz zur nächsten Kunsteisbahn (in Minuten):

öv